th
 
 

Aktuelles

Pfarrei St. Josef in Bocholt Gemeinde aktuell - Ss. Ewaldi - Maria Trösterin - St. Josef - Aktuelles aus den Gruppen - Kirchenmusik - Einrichtungen - Gottesdienstzeiten - Pfarrnachrichten - Sakramente
  1. Erstbeichte

    EK Vorb Logo klpfarrbriefservice.de
    Erstbeichte der Kommunionkinder

    Vorbereitungstreffen der Kinder: Mittwoch, 22. September um 16.30h in der Josefskirche 

    Erstbeichte der Kinder: Samstag, 2. Oktober um 10.30h in der Josefskirche

    Für Nachfragen steht Pfr. Hogenkamp (Tel: 21793-130) gerne zur Verfügung.

    _____________________________________________________________________

    Weiterlesen...

  2. Kleidermarkt auf dem Kirchplatz an der Ewaldikirche

    Kleidermarkt auf dem Kirchplatz an der Ewaldikirche

    21.09 Kleidermarkt Titel

    Die Kleiderkammer Ewaldi braucht Platz für neue Sachen! Daher gibt es am Samstag, dem 04. September von 10:00 – 13:00 Uhr auf dem Kirchplatz Ewaldi an der Schwertstraße einen Kleidermarkt, auf dem gegen eine kleine Gebühr Kleidung für Kinder, Damen und Herren angeboten wird.

    Weiterlesen...

  3. Messe am Donnerstagmorgen wieder in der Schönstattkapelle

    Messe am Donnerstagmorgen wieder in der Schönstattkapelle

    21.05 Kapellchen

    Die coronabedingt aus Platzgründen in die Ewaldikirche verlegte Messe am Donnerstagmorgen um 8:30 Uhr wird ab dem 26. August wieder, wie früher üblich, an der Schönstattkapelle gefeiert. Solange das Wetter es zulässt, findet die Messfeier draußen als Freiluftveranstaltung statt.

    Weiterlesen...

  4. Verwaltungsreferent

    Stellenangebot: Verwaltungsreferent (m/w/d)

    Hier finden Sie die Stellenanzeige als .pdf:  Stellenanzeige Verwaltungsreferent

    Als Einrichtung der Kath. Kirchengemeinden von Bocholt, Rhede und Isselburg obliegt der Zentralrendantur als Verwaltungseinrichtung die Finanz- und Vermögensverwaltung der uns angeschlossenen fünf Kirchengemeinden. In Zusammenarbeit und direkter Abstimmung mit der Kath. Kirchengemeinde St. Josef, Bocholt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Verwaltungsreferenten (m/w/d)

    für die Kath. Kirchengemeinde St. Josef, Bocholt

    mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden

    Als Verwaltungsreferent/in bekleiden Sie die Position eines Außendienstmitarbeiters der Zentralrendantur und sind vornehmlich für alle verwaltungsmäßigen Belange der Pfarrei St. Josef zuständig. Sie sind in den laufenden Geschäftsverfahren gleichsam Bindeglied zwischen der Einsatzgemeinde St. Josef und der Zentralrendantur. Neben einem Arbeitsplatz in der Einsatzgemeinde steht Ihnen in der Zentralrendantur auch ein Arbeitsplatz zur Verfügung, mit der Option die gesamte technische und fachliche Infrastruktur einer modernen Verwaltungseinrichtung nutzen zu können.

    Wir können Ihnen folgendes Tätigkeitsfeld anbieten

    Ihre Aufgaben bestehen im Wesentlichen darin, die Pfarrei St. Josef und deren leitenden Pfarrer im täglichen Verwaltungshandeln zu unterstützen

    Darüber hinaus nehmen Sie an Gremiensitzungen teil und sorgen vor Ort für die Umsetzung der gefassten Beschlüsse

    -  Ihnen obliegt die Mitarbeit zur Erstellung des jährlichen Haushaltsplanes und dessen Durchführung und Umsetzung

    Laufende Verwaltungsaufgaben werden von Ihnen selbstständig und in regelmäßiger Abstimmung und im Austausch mit dem leitenden Pfarrer und den Mitarbeitern in der Zentralrendantur erledigt

    Die Teilnahme an Orts- und Besprechungsterminen werden im Rahmen der Zuständigkeiten Teil Ihres Aufgabengebietes sein

    -Als Mitarbeitender der Zentralrendantur haben Sie unmittelbaren Zugang zu allen betrieblichen und außerbetrieblichen Angeboten. Insbesondere Dienstbesprechungen, fachbezogene Schulungen und Fortbildungsangebote

     

    Sie bringen nachfolgende Stärken und Kompetenzen mit

    Ihre formale Qualifikation besteht im Nachweis für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Abschluss des Angestelltenlehrganges II) oder einer vergleichbaren Qualifikation oder entsprechender beruflicher Erfahrungen und Tätigkeiten auf dem Gebiet

    Die Fähigkeiten zu selbstständigem Handeln, analytischem Denken und deren praktischer Umsetzung ist bei Ihnen gegeben.

    Diskretion und loyales Auftreten gegenüber dem Dienstgeber ist für Sie ebenso selbstverständlich wie der absolut vertrauensvolle Umgang mit dienstlichen Obliegenheiten

    Örtliche Flexibilität ist bei Ihnen -nicht zuletzt aufgrund der vorhandenen zwei Dienstsitze- gegeben. Eine gültigen Fahrerlaubnis und ein eigener PKW wären wünschenswert

    Sie sind Mitglied in der Kath. Kirche, bejahen deren Auftrag und Wirken in der Gesellschaft und bringen eine positive Einstellung zum kirchlichen Dienst mit

    Ihnen obliegt die Fähigkeit der motivierten und eigenverantwortlichen Selbstorganisation von Aufgaben

    Der Umgang mit gängigen EDV-Anwender-Produkten ist für Sie selbstverständlich

     

    Was wir darüber hinaus noch anzubieten haben

    Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

    Eine gute und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre sowohl in der Pfarrei als auch in der Zentralrendantur

    Eine leistungsgerechte Vergütung nach der Entgeltgruppe 9b der kirchlichen Arbeits und Vergütungsordnung (KAVO), einschl. einer Zusatzversorgung bei der kirchlichen Zusatzversorgungskasse. Sollte die formale Qualifikation nicht vorliegen, erfolgt die Vergütung nach der Entgeltgruppe 9a (KAVO).

    Gestaltungsmöglichkeiten und -freiräume, die zum selbstständigen und eigenverantwortliche Handeln motivieren

    Sie sind im Kollegenkreis einer mittleren Verwaltungseinrichtung und in Entscheidungsgremien der Kirchengemeinde eingebunden und integriert

    Die Möglichkeit des Dienstradleasings „Jobrad“ 

    Wenn Sie unser Stellenangebot angesprochen hat, Sie über soziale Kompetenzen verfügen und Lust auf etwas Neues und Herausforderndes haben, möchten wir Sie motivieren, sich bei uns zu bewerben. Sie werden in einem interessanten Arbeitsfeld viele Kontakte mit sehr unterschiedlichen Mitmenschen haben, was die Aufgabe so spannend und reizvoll macht. Bewerbungen geeigneter Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

    Falls wir Ihr Interesse geweckt haben senden Sie bitte Ihre schriftlichen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusammen mit einem pfarramtlichen Zeugnis bis zum 17. Oktober 2021an die

    Kath. Kirchengemeinde St. Josef,
    Herrn Pfr. Andreas Hagemann,
    Kirchplatz St. Josef 5, 46395 Bocholt.

    Für Vorabauskünfte steht Ihnen der Leiter der Zentralrendantur Herr Klaus Eckers unter der Tel.-Nr.: 0 28 71 / 217 60 31 oder per Maileckers@bistum-muenster.dezur Verfügung.

    _______________________________________________

    Weiterlesen...

  5. Trauercafé öffnet wieder – aber an neuem Ort

    Trauercafé öffnet wieder – aber an neuem Ort

    21.08 Trauercafe Titel

    Nach langer Corona - Zwangspause öffnet das Trauercafé wieder. Aber es ist vom Rosenbergheim in den neuen Standort in das Pfarrheim Ewaldi an der Schwertstraße 22 umgezogen. Dort sind am Sonntag, dem 15.08. von 15.00 – 17.00 Uhr alle willkommen, die in ihrer Trauer Unterstützung suchen. Das Trauercafé möchte für alle Trauernden da sein, die mit ihren Gedanken und Gefühlen nicht allein sein wollen. Es spielt auch keine Rolle, wie lange der Verlust zurückliegt.

    Weiterlesen...

Zum Seitenanfang