Gemeinde aktuell

Erstkommunionfeiern: Nachdem wegen der Corona-Lage alle Erstkommuniontermine zunächst abgesagt werden mussten, werden nun die Erstkommunionfeiern nachgeholt. Allen Kommunionkindern, die in diesen Wochen ihre Erstkommuniion empfangen, gratulieren wir von Herzen. Wir wünschen ihnen und ihren Familien, dass sie die Verbindung und Gemeinschaft mit Jesus Christus spüren können und sie weiterhin als Bereicherung für ihr Leben pflegen!

 

Ökumenisches Friedensgebet: „Frieden für Alle“ – welch ein berechtigter Wunsch! Dem soll Ausdruck verliehen werden beim ökumenischen Friedensgebet am Donnerstag, 25. Juni um 17:00 Uhr in St. Georg. Pastor Wilfried Hagemann wird das Friedensgebet mit einem Impuls gestalten. Herzliche Einladung dazu!

 

Trauercafé im Rosenbergtreff findet wieder statt: Gespräche und Austausch mit anderen Betroffenen bietet das Trauercafé, das wieder jeden dritten Sonntag im Monat von 15:00 – 17:00 Uhr im Rosenbergtreff stattfindet. Alle, die über ihre Trauer ins Gespräch kommen wollen, sich austauschen oder einfach nur nicht allein sein möchten, sind herzlich eingeladen!

 

Erlaubte Veranstaltungen in den Pfarrheimen und Schließungszeiten in den Ferien: Nachdem die Corona-Bestimmungen in einigen Bereichen gelockert worden sind, sind organisatorische Treffen von Vorständen und Gremien etc. auch in den Pfarrheimen unserer Pfarrei wieder erlaubt.

Chor- und Orchesterproben und andere Gruppentreffen größerer Gruppen können leider in unseren Pfarrheimen zunächst bis Ende der Sommerferien noch nicht zugelassen werden, da die Auflagen für derartige Veranstaltungen bezüglich Rückverfolgbarkeit und Hygieneregeln noch zu groß sind!

In den Sommerferien bleibt das Pfarrheim Ewaldi in der ersten Ferienhälfte vom 29. Juni – 19. Juli und das Pfarrheim St. Josef in der zweiten Ferienhälfte vom 20. Juli – 09. August geschlossen.

 

Goldenes Priesterjubiläum von Pfr. em. Ewald Brammen: Am 11. Juli feiert Pfr. em. Ewald Brammen sein goldenes Priesterjubiläum. Pfr. Brammen wurde 1942 in Emmerich geboren. Nach seinem Abitur und Studium der Theologie, Philosophie und Geschichte in Münster und Tübingen wurde er 1970 im Paulus-Dom in Münster zum Priester geweiht. Bereits während seiner Kaplanszeit arbeitete er u. a. auch fünf Jahre in St. Josef, wohin er 2003 als Pfarrer zurückkehrte. Als Seelsorger war es ihm ein besonderes Anliegen, jeden Tag mindestens einen Hausbesuch zu machen, um zu erfahren, was die Menschen in seiner Gemeinde betrifft und bewegt. Im November 2011 wurde Pfr. Brammen in den Ruhestand verabschiedet und ging dann zurück in seine Heimatstadt Emmerich, wo er weiterhin als Emeritus die dortige Kirchengemeinde unterstützt.

Wir gratulieren Pfr. Brammen ganz herzlich und wünschen ihm weiterhin alles Gute und Gottes Segen!

Wer Pfr. Brammen einen Glückwunsch zukommen lassen möchte, kann seine Adresse bzw. Telefonnummer im Pfarrbüro erfragen.    

 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in den Sommerferien: In den Sommerferien hat das Pfarrbüro ausschließlich vormittags geöffnet. Die Ferien-Öffnungszeiten sind: Montag – Freitag 9:00 – 12:00 Uhr und Samstag 10:00 – 12:00 Uhr. Nachmittags bleibt das Büro geschlossen.

 

Ausfall der Samstagvorabendmesse in Ewaldi in den Ferien: Wie bereits in den letzten Jahren gewohnt, fällt während der Sommerferien die Vorabendmesse am Samstagabend um 18:30 Uhr in der Ewaldikirche aus.

 

Feriensegen

Herr, die Koffer sind gepackt,

Gas und Wasser abgestellt,
alle Fenster zu,

und der Schlüssel steckt schon außen im Schloss.
Wir lassen unseren Alltag hier zurück

und machen uns auf den Weg:
Dazu segne uns!

Viel haben wir uns vorgenommen für den Urlaub:
Dass wir uns Zeit lassen und Zeit nehmen,
die kostbaren Tage zu genießen,
dabei weniger der Uhr trauen als unserem Gefühl:
essen, wenn wir hungrig sind,

trinken, wenn der Durst kommt,
schlafen, wenn die Augen schwer werden:
Dazu segne uns!

Öffne, Herr, unsere Sinne für all das Schöne,
das zu entdecken ist,
dass wir staunen über deine Schöpfung
in Wald und Flur, in Stadt und Land.
Dass wir ruhig werden und still
und dich finden zwischen Himmel und Erde
und bei den Menschen, denen wir begegnen:
Dazu segne uns!

(Bernhard Riedel in: Pfarrbriefservice.de)

 
Zum Seitenanfang